Winterkurs in Parpan März 2005...

 

Mit dem Thema "Lass dir Ziit und freu di a de Gmeinschaft" erlebte insieme Ausserschwyz mit seinen Gästen eine sonnige und wun-derschöne Ferienkurswoche in Parpan.

 

Am 12. März war es endlich soweit, eine muntere Gästeschar und ihr Betreuerteam von insieme Ausserschwyz stiegen in Einsiedeln und Pfäffikon in den Bus und fuh-ren nach Parpan dem Winter entgegen. Schon bald herrschte lockere Ferienstim-mung und alle freuten sich auf die anstehenden sportlichen Herausforderungen.
Am Sonntag unternahmen alle zusammen eine ausgedehnte Wanderung bei schöns-tem Sonnenschein, wobei sich das Wetter die ganze Woche von seiner angenehms-ten Seite zeigte. So konnte die lebhafte Gesellschaft am Montag die herrliche Win-terkulisse rund um das Skigebiet Lenzerheide bei fast schon sommerlichen Tempera-turen erstmals mit den Skis, den Schneeschuhen oder zu Fuss erkunden.
 

 

 

Abends sassen die Gäste mit dem Team in lockerer Runde beisammen und vergnüg-ten sich mit verschiedenen Aktivitäten: Tanzen zu südamerikanischer Musik, Lotto spielen oder beim Anfertigen eines Ledergurtes.
Mitte Woche konnte dann bei sehr fairen Bedingungen der "Yeti-Lauf" durchgeführt werden, ein Schneeschuhlauf der besonderen Art. Noch am gleichen Tag wurde der grosse Einsatz mit einer Kutschenfahrt belohnt.
Ausgelassen wurde es noch einmal so richtig am Abschlussabend. Es wurde musi-ziert, getanzt, gespielt und viel gelacht, entsprechend dem Lagermotto "Lass dir Ziit und freu die a de Gmeinschaft".

Nach einer wunderschönen und erlebnisreichen Woche war die Zeit gekommen Ab-schied zu nehmen und 34 braungebrannte WintersportlerInnen wurden zu Hause wieder herzlich empfangen.
Freizeit
insieme Ausserschwyz bietet monatlich an einem Samstag Nachmittag einen Frei-zeitanlass für geistig behinderte Mitmenschen an. Für dieses Angebot, das sehr be-liebt ist, sind wir auf freiwillige Betreuer und Betreuerinnen angewiesen. Fühlen Sie sich angesprochen und hätten Sie Lust bei dieser sehr schönen und sinnvollen Tä-tigkeit mit zu helfen? Interessierte können sich gerne unter www.insieme-ausserschwyz.ch oder im Büro an der Bahnhofstrasse 11 in Pfäffikon, Tel. 055 410 71 60, zusätzlich informieren.
 
 

Hier gibt's weitere Fotos: Fotogalerie