insieme Ausserschwyz freut sich über den Erfolg des Fallbretts!

 

Keine Chilbi am See ohne Fallbrett

Wie bereits in den letzten Jahren durfte insieme Ausserschwyz auch diesen Sommer das Fallbrett vom Feuerwehrverein Pfäffikon betreiben.

An der diesjährigen Chilbi am See waren wieder verschiedene Teams von insieme Ausserschwyz beim Fallbrett im Einsatz, wobei auch Helfer mit einer geistigen Behinderung kräftig mitanpackten und den Ansturm der zahlreichen Wettstreiter zu bewältigen halfen. Das schöne Wetter lockte viele Besucherinnen und Besucher an, die sich rasch vom grossen Eifer der Teilnehmenden anstecken liessen und ihr Können auch unter Beweis stellen wollten.
Bei grosser Hitze sammelten die fleissigen Helferinnen und Helfer von insieme Ausserschwyz die geworfenen Säckli zusammen und "stemmten" nach erfolgreichem "Versenken" das Fallbrett wieder hoch.
Wie in den vergangenen Jahren stellte der Feuerwehrverein Pfäffikon das Fallbrett insieme Ausserschwyz wieder unentgeltlich zur Verfügung. Damit ermöglichte er dem gemeinnützigen Verein für Menschen mit einer geistigen Behinderung Jung und Alt ihre Anliegen und die behinderten Menschen selber in fröhlicher Atmosphäre näher zu bringen. Der Reinerlös aus dem Eintritt wird vor allem für Lager, Freizeitnachmittage und Kurse für Menschen mit einer geistigen Behinderung aus der Region Ausserschwyz eingesetzt. Mehr Infos und Fotos finden Sie unter www.insieme-ausserschwyz.ch. Der Dank von insieme Ausserschwyz gilt allen Fallbrettbenutzerinnen und -benutzern und natürlich dem Feuerwehrverein Pfäffikon.
   

Hier gibt's weitere Fotos: Fotogalerie